benutzer: 
kennwort: 
registrieren    passwort?
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  


Zedernholz
Zedernholz muss nicht nur in Humidoren stecken. Es brennt auch hervorragend und macht Zigarren an!

Zedernholz wird als Humidorinneres verbaut. Außen kommen dann meist Wurzelholz oder Furnier mit Intarsien zum Einsatz.
Das beliebteste Zedernholz für Humidore kommt aus Südamerika (nicht aus Spanien, wie der Name es suggeriert).
Man kann jede Zigarre beim Anzünden ruinieren. Wer nur das Aroma der Zigarre im Gaumen retten will, nimmt zum Anzünden einen Span aus Zedernholz.

Dieses Anzünden ist sogar historisch begründet(abgesehen von den vielen geschmacklichen Gründen gegen Kerzen oder Benzinfeuerzeuge): Der spanische Jesuit Fray Bartolome Cobo überlieferte, wie die Tainos (Indio-Kubaner) bei ihrem heiligen Ritual Cohoba die bösen Geister einnebelten. Sie lobpreisten zu Beginn der Zeremonie das Cuaba, ein harziges Holz, das gleichmäßig brannte.

Cuaba ist heute wieder da. Nicht als Zündholz für Cigarren, sondern als neuer Edel-Puro aus Kuba.
siehe auch Humidor | Anzünden



Wissen Sie...
dass Zigarre Kopf und Fuss haben?